Springe zum Inhalt →

Schlagwort: UNESCO-Welterbe

Tag 11 – Dominica – Roseau

Postcard_Dominica

Inseln über dem Winde – Teil 4 – Dominica

Die Kariben nannten die 47 mal 26 Kilometer große Insel Wai’tukubuli (großer Körper). Eine durchschnittlich 900 Meter hohe Bergkette zieht sich von Süden nach Norden, wo sie im nur acht Kilometer von der Küste entfernten, 1447 Meter hohen Morne Diablotinn gipfelt. Dominica birgt eines der letzten unberührten Regenwaldgebiete und einen See mit kochend heißem Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Tag 4 – Curacao – Willemstad

Postcard_Curacao

Die Niederländischen Antillen – Teil 2

Curacao, die größte Insel der ehemaligen Niederländischen Antillen ist 61 km lang und zwischen  3 und 13 km breit, verfügt über eine reiche historische Bausubstanz. Infolge großer Trockenheit ist Curacao geprägt von Agaven, Dornsträuchern und meterhohen Kakteen sowie den Divi-Divi-Bäumen. Ein leichter beständig wehender Wind macht das Klima (ganzjährig um 27 ºC) gut verträglich.

Schreibe einen Kommentar

Budapest

1872 schlossen sich die selbständigen Städte Buda und Pest zur neuen Hauptstadt des damaligen Königreichs Ungarn zusammen. Zum Welterbe zählen in Budapest das Burgviertel Buda, die…

Schreibe einen Kommentar