Springe zum Inhalt →

Tag 14 – anstatt St. John’s – 7. Seetag

St John's_Habor Front

St. John’s – mein erster Ort in Nordamerika

So war es geplant – das Wetter hat jedoch etwas anderes vor. In der Labrador-See herrschte sehr starker Seegang, so dass der Kapitän die Geschwindigkeit drosseln und den Kurs ändern musste. St. John’s fiel dieser Umroutung zum Opfer.

Somit heute 7. Seetag. Das Wetter hat sich beruhigt, neblig und grau. Nicht’s zum auf dem Balkon genießen. Die Wetteraussichten für Halifax sind auch eher trübe – 10 ºC und Regenschauer. Kanada also nicht von seiner besten Seite.  Wir fahren jetzt mit 11 Knoten in südliche Richtung. Die thumb_DSC_3720_1024Windgeschwindigkeit beträgt 55 Knoten und die Lufttemperatur liegt mit 9 ºC  wieder höher als die Wassertemperatur (5 ºC). Alle Decks sind offen, wir sind jetzt wieder soweit südlich, dass die Decks nicht mehr in der Nacht vereisen. Nachher mal schauen, ob der Sportbereich auch uneingeschränkt genutzt werden kann.

Ansonsten ist heute wieder Lesen und Revenge angesagt. Die Aktivitäten an Bord halten sich in Grenzen. Die Leute, die sich sich Bug zum Foto-Shooting angemeldet haben, viel Spaß – bei Null-Sicht! Um 11:00 Uhr soll der Urlaubsfilm – Unvergessliche Momente – Teil 1 und 2 vorgeführt werden. Ob da auch die Bilder von den verwüsteten Restaurants auftauchen, wahrscheinlich nicht – eher heile Welt…thumb_DSC_3721_1024

Wettervorschau:   neblig, 9 ºC
Sonnenaufgang:    07:08 Uhr
Sonnenuntergang:  17:17 Uhr
nächste Etappe:   1.016 Seemeilen ( 1.880 Kilometer) bis Halifax

                                                   

Hier sollte nun der Bericht vom Landausflug stehen

Das wird nun nicht’s. St. John’s wird für mich wohl ein weißer Fleck auf der Landkarte bleiben. Habe gerade mal im aktuellen Katalog nachgeschaut. Im Herbst 2016 ist eventuell die Tour Montreal – New York geplant. Aber auch da ist St. John’s nicht als Anlaufhafen gelistet. Wieder nur Halifax, schade! Also entweder mal individuell nach Kanada oder…

St John's_Bridgets

Themenabende
im Markt Restaurant - "Skandinavien"
im Bella Donna Restaurant - "Sardinien"
im East Restaurant - "Singapur"

Für mich heute wieder italienische Küche, obwohl gestern – Perlhuhn mit Klößen und grünen Bohnen – ist das italienisch? Egal, freue mich auf die Fortsetzung der Gespräche vom gestrigen Abend und zwei Folgen von “Revenge”.

Was kommt morgen? –> Auf den Spuren der Titanic, aber erst…

Wieder ein Seetag, viel Zeit …

Veröffentlicht in Seereisen Transamerika 7

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.